Verein der Freunde und Förderer der
Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd e.V.
Wir unterstützen die Rettung
des Bassetto Manfredo in Faenza!


Eine Seltenheit liegt in Faenza in der Stadtbibliothek und wird endoskopisch vom Geigenbauer untersucht. Ein dreisaitiges Bassetto, also ein kleiner Bass, aus dem 18. Jahrhundert in gut erhaltenem Zustand aber nicht spiebereit. Davon gibt es nur noch ganz wenige Instrumente weltweit. Der Leiter der Gmünder Musikschule, Friedemann Gramm, konnte dieses Instrument persönlich in Augenschein nehmen. Der Besuch aus Gmünd galt dem Beginn einer Zusammenarbeit zwischen den städtischen Musikschulen der beiden Partnerstädte. Mehr durch Zufall konnte das Bassetto besichtigt werden und allgemein bekundet, daß dieses Kleinod, das auch im Katalog der Kulturschätze der Provinz Emilia-Romagna enthalten ist, zum Leben erweckt werden muß.

Die Italiener begründeten mit Unterstützung des Ensembles Symposium, ein Ensemble für alte Musik auf historischen Instrumenten, eine Crowdfunding Initiative, die leider nicht die benötigten 4.000 EUR zusammenbrachte. Zusagen über 1.500 EUR stehen nach wie vor, die restlichen 2.500 EUR wollen nun der Städtepartnerschaftsverein in Faenza, die Musikschule Sarti, Musiker und nicht zuletzt wir in Schwäbisch Gmünd zusammen sammeln.

Der Zufall ergab die Möglichkeit: Die für das Schwörhauskonzert am 7. Mai 2017 ursprünglich vorgesehenen Musiker sagten dieses Konzert ab. Dafür springt ein Trio aus der Partnerstadt Faenza kurzfristig ein und spendet ihr Honorar des Konzertes am 7. Mai für die Restaurierung. Der Verein der Freunde und Förderer kümmert sich um Unterbringung und Verpflegung mit Unterstützung des Verein Städtepartnerschaft. Auch die Stadt Schwäbisch Gmünd unterstützt im Rahmen des Schwörhauskonzertes diese Aktion.

Der Verein der Freunde und Förderer wirbt für Spenden um die Fahrtkosten der Musiker zu unterstützen und gegebenenfalls noch etwas zur Restaurierung beitragen zu können.

Es gibt die Zusage, dass das Bassetto nach erfolgter Restaurierung auch in Schwäbisch Gmünd zu hören sein wird. Wir freuen uns schon heute darauf.

Deshalb bitten wir Sie um eine Spende zugunsten des Bassettos. Entweder beim Besuch des Schwörhauskonzerts am 07. Mai 2017 oder direkt unter dem Kennwort „Bassetto Manfredo“ direkt auf unser Konto bei der

Verein der Freunde und Förderer
Volksbank Schwäbisch Gmünd
IBAN DE78 6139 0140 0101 6920 05